FC Ingolstadt: Morgen im Audi-Sportpark gegen Duisburg

Der FC Ingolstadt möchte morgen seine anhaltende Talfahrt von sechs Niederlagen in Serie stoppen und den letzten Tabellenplatz verlassen. Zu Gast im Audi Sportpark ist der MSV Duisburg. Die Zebras spielen eine ebenso enttäuschende Saison wie die Schanzer. Dank des besseren Torverhältnisses stehen sie aktuell auf dem vorletzten Rang. Neben den langzeitverletzten Christian Träsch und Joey Breitfeld muss Trainer Alexander Nouri außerdem auf die Defensivspieler Tobias Schröck und Lukas Galvao verzichten. Anstoß morgen ist um 13:30 Uhr, Radio IN überträgt die Partie in Live-Einblendungen.