FC Ingolstadt: Leverkusen will da Costa zurück

Der FC Ingolstadt wird sich möglicherweise bald von Danny da Costa verabschieden müssen. Nach Informationen des Kicker hat Bayer Leverkusen auch vier Jahre nach seinem Wechsel nach Ingolstadt noch eine Rückkauf-Option für den Rechtsverteidiger. Und diese Option will Leverkusen am Ende der Saison ziehen. Für rund eine halbe Million Euro holt der Champions-League-Anwärter den 22jährigen wieder zurück. Der FCI wird wohl zunächst versuchen, da Costa aus den eigenen Reihen zu ersetzen. Tobias Levels, der vor seiner Sprunggelenkverletzung auf der rechten Abwehrseite gesetzt war, wird vermutlich noch in dieser Woche das neue Vertragsangebot des FCI erhalten. Eine offizielle Stellungnahme des FC Ingolstadt zu dem Wechsel gibt es noch nicht.

.