FC Ingolstadt: Kachunga ausgeliehen

Elias Kachunga war einst der teuerste Neuzugang des FC Ingolstadt. Der Stürmer blieb aber deutlich hinter den Erwartungen zurück, saß meist auf der Bank oder war gar nicht im Bundesligaaufgebot. Jetzt hat der Verein bekannt gegeben, Kachunga nach England in die zweite Liga zu verleihen. Der Fußballer soll in Huddersfield ein Jahr lang Spielpraxis sammeln. Danach hat der Club eine Kaufoption. Als Nachfolger von Kachunga wird von einigen Medien Niclas Füllkrug vom 1. FC Nürnberg gehandelt. Eine Entscheidung steht noch aus.