FC Ingolstadt : Hasenhüttl geht

Die Würfel sind gefallen – gegen die Schanzer ! Trainer Ralph Hasenhüttl verlässt den Verein zu Saisonende, er hat um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Das hat der FC Ingolstadt heute auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.  Die Ingolstädter haben dem Grazer viel zu verdanken. Er hatte den FC Ingolstadt 2013 als Tabellenschlusslicht der zweiten Liga übernommen, später den Aufstieg in die Bundesliga und in dieser Saison den Klassenerhalt perfekt gemacht. Wohin Hasenhüttl geht, wollten die Verantwortlichen des FC Ingolstadt heute nicht bekannt geben. Der 48jährige wird seit Wochen mit dem nächsten Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig in Verbindung gebracht. Die Schanzer sind jetzt ihrerseits auf der Suche nach einem neuen Trainer.