FC Ingolstadt: Fan-Busse überfallen

Nach dem Jubel kam der große Schreck. Zwei Busse mit Fans und Mitarbeitern des FC Ingolstadt sind auf der Rückfahrt aus Wiesbaden überfallen worden. In der Nacht auf Samstag wurden die Busse in der Nähe von Würzburg von 30 blau-weiß maskierten Tätern attackiert. Vermutlich könnte es sich dabei um Ultras von Darmstadt 98 gehandelt haben. Laut FCI verletzten sich dabei drei Menschen. Die bislang Unbekannten ließen außerdem Fanartikel mitgehen. Die Polizei hat Ermittlungen nach dem Überfall auf die FCI-Busse eingeleitet.