Nichts zu holen für den FCI

Der FC Ingolstadt schafft es einfach nicht aus dem Tabellenkeller: Die Schanzer haben das Heimspiel gegen den FC St Pauli mit 1 zu 2 verloren. Das heißt: Weiter letzter Platz für den FC Ingostadt. Noch in dieser Woche soll es in der Chefetage Gespräche über die Zukunft von Trainer Marco Kurz geben. Seit gestern steht auch der Pokalgegner im Achtelfinale fest: Die Schanzer müssen zum VfL Wolfsburg. Ausgetragen wird die Partie am 3. oder 4. Dezember in der Volkswagen Arena.