© Foto: FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Baustart für neues Trainingsgebäude

Der FC Ingolstadt geht in Sachen Training neue Wege. Die Schanzer erweitern derzeit ihr Trainingsgelände um ein sogenanntes Skills.lab. Ab Ende des Jahres haben die FCI-Profis und die Jungschanzer die Möglichkeit auf rund 320 Quadratmetern an ihren Fähigkeiten zu arbeiten. Automatisierte High-Speed-Ballmaschinen helfen den Fußballern Ballkontrolle, Passen und Schießen zu verbessern. Dabei wird jede Aktion gemessen und wird dadurch objektiv vergleichbar.