FC Ingolstadt: Am vorletzten Spieltag gegen Braunschweig

Der Aufstieg ist nun auch rechnerisch abgehakt, der Abstieg muss noch verhindert werden. Auch zwei Spiele vor Saisonende ist der FC Ingolstadt noch nicht aus dem Gröbsten raus. Die Schanzer haben den Klassenerhalt aber selbst in der Hand. Ein Sieg im morgigen Spiel gegen Braunschweig würde Stefan Leitl und seiner Mannschaft schon reichen. Der Trainer muss dabei auf Paolo Otavio verzichten. Er fällt, wie bereits in den letzten Wochen, verletzungsbedingt aus. Zum Saisonende spielen alle Teams der zweiten Liga zeitgleich. Anstoß ist morgen um 15:30 Uhr. Radio IN berichtet vom Spiel wie gewohnt in Live-Einblendungen.