Faschingsbilanz: Über 90 Führerscheine kassiert

Die Faschingstage haben viele Autofahrer ihren Führerschein gekostet: Über neunzig Verkehrsteilnehmer erwischte die Polizei betrunken hinter’m Steuer. Insgesamt kontrollierte sie in Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen fast 22.000 Verkehrsteilnehmer. Es ereigneten sich zahlreiche Unfälle, bei denen Drogen oder Alkohol im Spiel waren.
Jetzt, während der Starkbierzeit, führt die Polizei weiter Verkehrskontrollen durch.