© istockphoto

Falscher Lottogewinn

Mit einem falschen Lottogewinn haben Trickbetrüger versucht, eine Burgheimerin übers Ohr zu hauen. Telefonisch wurde ihr mitgeteilt, sie hätte 40.000 Euro gewonnen. Um das Geld zu bekommen, müsse die Frau aber sogenannte Paysafekarten für 200 Euro kaufen. Das tat die Burgheimerin – von ihrem Gewinn sah sie aber nichts. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und bittet, nicht auf eventuelle Zahlungsforderungen einzugehen.