Etting: Feuerwehr befreit Kind aus Treppengeländer

Kleines Mißgeschick mit großer Wirkung: Ein 6-jähriger Bub aus Etting klemmte sich beim Spielen in ein Treppengeländer ein und kam nicht mehr raus. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt musste mit einem Spreizgerät anrücken und das Geländer auseinander biegen.

Nach kurzer Zeit dann das Happy End: Das Knie des Jungen kam frei – er wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht.