Ernsgaden: Schwerer Verkehrsunfall

Mitten im Berufsverkehr hat sich heute Morgen auf der Straße zwischen Ernsgaden und Geisenfeld ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 62-Jähriger wollte von der B16 runterfahren, übersah allerdings einen 17-jährigen Rollerfahrer inklusive Beifahrerin. Der Mopedfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, die Sozia wurde nur leicht verletzt. Die Straße war bis dreiviertel neun komplett gesperrt.