© © Paulista - Fotolia.com

Ernsgaden: Brandstifter gesucht

Die Polizei sucht einen oder mehrere Brandstifter. Er hat gestern am späten Abend am Ortsrand von Ernsgaden einen Geräteschuppen in Brand gesetzt. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Ernsgaden, Westenhausen und Geisenfeld gelöscht werden, doch die Flammen hatten das Gebäude bereits weitgehend zerstört. Den Schaden an Schuppen und Geräten schätzt die Kripo Ingolstadt auf rund 20.000 Euro. Die Brandermittler haben technischen Defekt ausgeschlossen und gehen davon aus, dass das Feuer mit Absicht gelegt worden ist. Bereits in der Vergangenheit sind auf dem Gelände einige Male die Plastikabdeckungen von Brennholz angezündet worden.