© istockphoto_manfredxy

Ernsgaden: Behinderungen auf der B16

Auf der B16 Höhe Ernsgaden wird es ab heute eng für die Autofahrer. Dort wird eine zusätzliche Spur gebaut, deshalb müssen auch die Brücken erweitert werden. Die Bauarbeiter tauschen ab heute kaputte Brückengeländer aus. Deshalb muss die B16 immer wieder halbseitig gesperrt werden. Den Verkehr regelt dann eine mobile Ampel. Voraussichtlich bis Ende nächster Woche kommt es im Bereich Ernsgaden immer wieder zu Behinderungen.