Erdnussflieger mit Raspeln

Zugegeben, manchmal hab ich gar keinen Plan, nur so ein Bauchgefühl, das mir sagt: Heyyy, die Sachen zusammen – das könnte funktionieren. Und tada, ich präsentiere: Den Erdnussflieger mit Raspeln.

Wir brauchen nicht viel: Zwei Putenschnitzel, Erdnussbutter, eine Karotte, eine kleinere Süßkartoffel, eine Messerspitze Chili und eine Limette.

Der aufwendigste Teil kommt jetzt: Karotte und Süßkartoffel raspeln und in einer Pfanne mit Öl rösten, dazu Chilipulver und den Saft einer halben Limette. Mit Salz abschmecken. In der Zwischenzeit die Pute anbraten, leicht salzen und pfeffern und Erdnussbutter dazugeben. Der Vogel darf ruhig ausgiebig in der Erdnussbutter baden, bis eine Art Kruste entsteht.

Auch hier zum Schluss noch mal ein paar Spritzer Limttensaft drüber und fertig. So easy, so lecker.

 

Zutaten für zwei Personen:
Zwei Putenschnitzel
Zwei Esslöffel Erdnussbutter
eine große Karotte
eine kleine Süßkartoffel
Chilipulver
eine Limette
Salz, Pfeffer