ERC: Panther verlieren gegen Deutschen Meister

Der amtierende deutsche Meister ist einfach zu stark gewesen: Der ERC Ingolstadt hat das Spiel gegen die Adler Mannheim mit 2 zu 5 verloren. Damit bleiben die Panther auf dem vorletzten Tabellenplatz. Immerhin konnten sie am Wochenende einen Platz gut machen: Mit einem Sieg am Freitag gegen Schwenningen. Dennoch wird es noch ein extrem steiniger Weg aus dem Tabellenkeller. Die nächsten Punkte könnten sich die Panther dabei am Freitag sichern: Dann sind die Eisbären Berlin zu Gast in der Saturn-Arena. Das dürfte auch das erste Spiel unter einem neuen Trainer sein: Den will ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger nämlich Anfang nächster Woche präsentieren. Zwei Kandidaten stehen zur Debatte: Beide mit DEL- oder Europaerfahrung.