ERC mit Auftaktniederlage

Hart gekämpft, gut gespielt aber am Ende nicht belohnt worden:  Der ERC Ingolstadt hat das Auftaktspiel in der DEL gegen die Eisbären Berlin verloren.


 

Die Panther unterlagen dem amtierenden Deutschen Meister in der heimischen Saturnarena mit 2:3. Das war aber nur ein Spiel von vielen in der noch jungen Saison: Das nächste steht bereits kommenden Sonntag auf dem Programm. Dann reisen die Ingolstädter nach Wolfsburg.