© Stefan Bösl, www.kbumm.de

ERC lässt nicht locker: 5:0 gegen Hamburg

Der ERC Ingolstadt hat in der Halbfinalrunde der DEL Play-Offs seinen zweiten Sieg gegen Hamburg eingefahren. Auf heimischem Eis gewannen die Panther am Abend mit 5:0. Tore erzielten Gawlik, Sabolic, Ross und zweimal Turnbull.

Damit gehen die Ingolstädter in der Serie mit 2:0 Siegen in Führung. Noch zwei weitere Siege wären für den Finaleinzug notwendig. Das nächste Spiel findet am Sonntag in Hamburg statt. Die Partie beginnt um 14:30 Uhr.

In der zweiten Play-Off-Begegnung des Abends konnten die Kölner Haie mit einem 4:1-Sieg in Wolfsburg die Serie ausgleichen.