ERC: Ingolstädter erkämpfen Sieg gegen Augsburg

Ein richtiger Eishockeykrimi: Der ERC Ingolstadt und die Augsburger Panther haben sich am Abend nichts geschenkt. Am Ende gingen aber die Ingolstädter siegreich vom Eis. Die Donau-Panther gewannen auswärts knapp mit 7 zu 6. Immer wieder schaffte eine der beiden Mannschaften den Ausgleich. Am Ende machte aber Ingolstadt das Rennen. Der ERC Ingolstadt festigt damit den dritten Tabellenplatz. Bereits morgen geht’s in das nächste Bayernderby. Dann kommt der Tabellenzweite EHC München nach Ingolstadt. Beginn ist um 17 Uhr 45.

Bereits heute um 13 Uhr spielen die ERC-Damen. Die Tabellenzweiten in der Bundesliga empfangen in der Saturn Arena die Tabellendritten aus Berlin zum Topspiel.