© Adalbert Michalik - kbumm.agentur

ERC Ingolstadt: Sieg in verrücktem Spiel gegen München

Der ERC Ingolstadt hat sich in einem verrückten Eishockeyspiel mit 6:4 gegen den Tabellenführer München durchgesetzt.

Das erste Drittel verschliefen die Panther komplett und brachten rein gar nichts zu Stande. Folgerichtig lagen sie dann auch nach 20 Minuten mit 0:3 zurück. Im zweiten Durchgang war der ERC wie ausgewechselt und drehte das Spiel. Im Schlussabschnitt arbeiteten die Panther weiter solide und bauten die Führung aus.

In der Tabelle liegt der ERC Ingolstadt jetzt auf Platz 7, das nächste Spiel ist am Freitag zu Hause gegen Schwenningen.