ERC Ingolstadt: Sieg in letzter Sekunde

Der ERC Ingolstadt hat sich in der Saturn-Arena drei Punkte gegen die Schwenninger Wild Wings gesichert. Die Panther waren das ganze Spiel über überlegen, doch verpassten es, ihre zahlreichen Chancen zu verwerten. Das gelang dann Louis-Marc Aubry 10 Sekunden vor Schluss – er erzielte den 2:1-Siegtreffer. Damit hat der ERC Ingolstadt die ersten drei Punkte in der noch jungen Saison eingefahren. Das nächste Spiel der Panther ist am Freitag auswärts in Straubing.