© Stefan Bösl, www.kbumm.de

ERC Ingolstadt: Schützenfest vor heimischem Publikum

Historischer Abend für den ERC Ingolstadt: Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte haben die Panther zweistellig gewonnen. Am Sonntag besiegten sie Schwenningen mit 11:2. John Laliberte verewigte sich mit gleich vier Treffern für den ERC. In der Tabelle bringt dieser hohe Sieg aber trotzdem nur drei Punkte – die Panther bleiben auf Platz acht.

Vor Spielbeginn gab der Verein bekannt, dass Sportdirektor Jim Boni geht. Er kehrt auf eigenen Wunsch in seine Heimat Kanada zurück.