© Jürgen Meyer - kbumm.agentur

ERC Ingolstadt: Panther verlieren gegen Panther

Der einzige Ingolstädter Panther, der sich wenigstens etwas freuen konnte, war Patrick McNeill. Er wurde von Radio IN in Person von Hans Fischer  zum Panther des Monats Dezember 2015 gekürt.

Ansonsten war es ein schlechter Tag für den ERC. Schon nach 20 Sekunden gingen die Gäste in Führung und legten noch im ersten Drittel nach. Erst nach dem 0:3 wurden die Donaupanther besser und schossen den Anschluss. Vor der zweiten Drittelpause erhöhte Augsburg aber sogar bis auf 5:1. Im Schlussabschnitt durfte dann Torwart-Nachwuchs Marco Eisenhut im Kasten stehen. Auch er musste aber hinter sich greifen: In der 48. Minute fiel der 1:6-Endstand.

In der Tabelle wird der Abstand auf die Pre-Playoff-Plätze damit wieder größter, er beträgt jetzt 4 Zähler. Das nächste Spiel ist am Dienstag: Dann kommt Tabellenschlusslicht Krefeld in die Saturn-Arena.