ERC Ingolstadt: Niederlage in Spiel 2

 

Der ERC Ingolstadt liegt im Playoff-Viertelfinale gegen Mannheim mit 0:2 Spielen zurück. Die Adler gewannen das zweite Spiel mit 3:2 n.V. und bauten ihren Vorsprung in der Serie damit aus.

Im ersten Drittel bot sich den Zuschauern noch ein ausgeglichenes und hochkarätiges Spiel mit vielen Chancen. Im zweiten Drittel nutzten die Hausherren dann ihre Möglichkeiten und gingen mit 2:0 in Führung. Im Schlussabschnitt gelang den Panthern zwar durch große Moral und Kampfgeist noch der Ausgleich, Mannheim erzielte dann in der Verlängerung den Siegtreffer. Das Tor fiel in der 84. Spielminute.

Das dritte Viertelfinalspiel ist am Sonntag um 18:30 Uhr in der Saturn-Arena. Wir berichten wie gewohnt live in Einblendungen.