ERC Ingolstadt siegt 4:2 im Oberbayern-Derby

Die erste Partie im Heimspiel-Wochenende hat der ERCI Ingolstadt für sich entschieden – das Freitagsspiel gegen Red Bull München endete 4:2. Beide Teams zeigten ein starkes Spiel mit viel Kraft und Ausdauer – und eigentlich waren die Münchnener den Panthern spielerisch eine Nasenspitze voraus. Trotzdem: Die Panther konnten ihren Vorsprung bis zum Schlusspfiff halten und machen drei Punkte. Torschützen waren Barta, Salcido, Buck und Taticek.
Am Sonntag empfängt der ERCI dann die EG aus Düsseldorf. Spielbeginn ist um 17:45 Uhr. Radio IN überträgt live in Einblendungen.