ERC Ingolstadt: Aus in der CHL

Der ERC Ingolstadt ist am Abend vorzeitig aus der Champions Hockey League ausgeschieden. Die Panther unterlagen zu Hause gegen Lukko Rauma aus Finnland mit eins zu sechs. Das einzige Tor für den ERCI schoss Thomas Greilinger. Nächste Woche geht es für den ERC Ingolstadt dann mit den Spielen in der DEL-Saison los.