Entspannter Lachs

Heute etwas ganz Entspanntes aus dem Ofen: Der Kollege Fisch liegt gemütlich auf einem Gemüsebett, umhüllt von einer Teryaki-Sauce.

Wir brauchen: Lachsfilets, Brokkoli, Karotten, Sesam, Sojasauce, Honig, brauner Zucker, Salz, Pfeffer, Olivenöl.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Auf einem Backblech Brokkoli, Karotten, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Die Lachsfilets auf das Gemüse legen. in einer Schüssel braunen Zucker, Sojasauce, Honig und Sesam mischen. Die Glasur gleichmäßig auf die beiden Lachsfilets verteilen. Wer es nicht so süß mag, einfach eine fertige Teryaki-Sauce aus dem Asia-Regal nehmen und mit etwas Honig abschmecken. So, alles zusammen 12 Minuten backen. Die Lachsfilets vom Gemüse nehmen und beiseite stellen.

Das Gemüse noch mal ordentlich mit der Sauce durchmischen und auf einem Teller anrichten. Den Lachs wieder on top und fertig.

 

Zutaten:
2 Lachsfilets
1 Brokkoli
2 Karotten
2 Esslöffel Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer
100 g brauner Zucker
4 Esslöffel Sojasauce
100 g Honig
2 Esslöffel Sesam