© Polizeisirene

„Enkeltrick“ zieht nicht

Immer wieder versuchen Betrüger Senioren um ihr Geld zu bringen: Besonders dreist ist der sogenannte Enkeltrick, der immer wieder bei uns aufgetaucht ist. Die Anrufer haben im vergangenen Jahr bereits 25 Mal bei Rentnern in Ingolstadt zugeschlagen – erst gestern wieder:

Bei vier älteren Personen klingelte das Telefon. Die Anrufer gaben sich mit der Frage „Kennst du mich denn nicht?“ als vermeintliche Verwandte aus. Die Betrüger täuschten eine finanzielle Notlage vor und baten ihre Opfer um Geld.

Die Senioren liesen sich aber nicht so leicht um den Finger wickeln: Keiner von ihnen fiel auf die Masche herein. Sie legten auf und verständigten die Polizei. Die rät, misstrauisch zu sein und keinesfalls Geld an fremde Personen weiterzugeben.