Eitensheim/ Oberhausen: Unfälle im Berufsfverkehr

Zwei Unfälle auf der B 13 und der B 16 haben am Morgen den Berufsverkehr in der Region beeinträchtigt. Bei einem missglückten Überholmanöver auf der B 16 zwischen Oberhausen und Straß stieß um halb 6 ein Wagen mit einem Lkw und einem weiteren Auto zusammen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 67.000 Euro. Die Bundessstraße war knapp 2 Stunden gesperrt. Kurze Zeit später wollte ein Autofahrer auf der B 13 von Eichstätt kommend nach links Richtung Lenting abbiegen. Dabei übersah er einen anderen Autofahrer, drei Fahrzeuge stießen ineinander. Verletzt wurde niemand, alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.