© © Gina Sanders - Fotolia.com

Eitensheim: Einbrecher stürzt ab

Kriminell und ungeschickt: Ein bislang Unbekannter ist Samstag Nacht bei einem Einbruch in einen Supermarkt in Eitensheim über drei Meter in die Tiefe gestürzt. Laut Polizei war der Unbekannte auf dem Dach des Geschäfts in der Horchstraße unterwegs und brach dabei durch die dünne Schallschutzdecke. Nach seiner unsanften Landung flüchtete er durch eine Notausgangstür.Der Täter dürfte sich bei dem Sturz verletzt haben. Entwendet wurde nichts, der Sachschaden liegt bei 1.000 Euro. Erst vor kurzem wurde bereits zum wiederholten Mal in eine Bäckerei in dem Supermarkt eingebrochen.