Eislaufarena für Ingolstadt ab 30.11.

Schlittschuhlaufen auf dem Ingolstädter Paradeplatz – das ist in diesem Winter möglich. Und zwar ab dem 30. November. Ab dann steht vor dem Neuen Schloss eine Eisarena. Daneben gibt es eine Skihütte und Stände mit Glühwein und Weihnachtsspezialitäten. Der Eintritt für die Ingolstädter Eisarena ist frei. Die Eisfläche ist aus echtem Eis – nicht, wie etwa in Neuburg, aus Plastik. Das kostet natürlich Energie – die kommt zu 100 Prozent aus Ökostrom.