Einbruch in Spielcasino – schneller Ermittlungserfolg für Polizei

Nach einem Einbruch in ein Spielcasino in Eichstätt hat die Polizei schnell den mutmaßlichen Täter ermittelt. Schwer war das nicht: Der 25-jährige war von den Kameras aufgezeichnet worden. Demnach schlug der Mann Freitag früh ein Fenster in dem Gebäude im Industriegebiet ein und nahm an der Theke knapp 1.000 Euro mit. Bereits am Nachmittag konnte die Polizei den Tatverdächtigen ermitteln. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten eine größere Summe Bargeld und weitere Beweismittel. Der 25-Jährige selbst äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen.