Einbrecher in die Flucht geschlagen

Mutiger geht’s nicht: in Wolnzach hat ein 84-Jähriger zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen.


 

Die beiden Männer waren in der Nacht auf Montag im Haus des Mannes und er selbst eigentlich bereits im Bett – als er bemerkt, dass irgendwo noch Licht brennt. Er steht auf, sieht nach und entdeckt die Einbrecher auf frischer Tat. Er schreit laut, dass sie abhauen sollen. Und das tun sie dann auch. – Der Rentner verständigt sofort die Polizei und liefert trotz der Aufregung auch noch eine Beschreibung der beiden ab. – Mit Einbrechern hatte der Mann heuer schon einmal zu tun: jetzt hofft er, dass sie dieses Mal geschnappt werden.