Ein neuer Rasen für den FC Ingolstadt

Über 400 Tonnen Rollrasen wurden in knapp eineinhalb Tagen im Audi-Sportpark verlegt. Wenn der FC Ingolstadt aus dem Trainingslager zurückkommt, dürfen sich die Spieler auf eine neue Spielfläche freuen. Etwa 100.000 Euro kostete der Austausch. 20 LKW-Ladungen Rollrasen wurden verlegt. Radio IN war von Beginn bis zum Schluss dabei.