Eichstätt/Pfaffenhofen: Kräftige Investitionen

In der Region wird kräftig investiert: Der Landkreis Eichstätt will am Montag den Haushalt beschließen. Der hat sich in diesem Jahr auf über 134 Millionen Euro erhöht. Allein der Sozialetat ist um 26 Prozent auf 14 Millionen Euro angestiegen, 25 Millionen fließen in Baumaßnahmen, davon sieben Millionen in die Sanierung der Krankenhäuser. Auch die Stadt Pfaffenhofen nimmt viel Geld in die Hand, 23 Millionen Euro sind es in diesem Jahr. Knapp die Hälfte davon ist für die kleine Landesgartenschau 2017, für Schulen und Sportanlagen eingeplant.