Eichstätt/Norwegen: Ehrenamtlicher Bürgermeister stirbt beim Angeln

Drei Eichstätter sind am Wochenende beim Angeln in Norwegen ums Leben gekommen. Darunter ist auch der ehrenamtliche dritte Eichstätter Bürgermeister Max Pfuhler. Er war mit einer Gruppe am 21. Mai nach Norwegen zum Angeln geflogen. Bei einem Ausflug nahe des Nordkap kenterte das Boot, die drei Eichstätter ertranken.