Eichstätt: Zweiradunfall bei den Serpentinen

Auch nach der Sanierung sind die Serpentinen bei Eichstätt noch ein Unfallschwerpunkt. Gestern Abend hat ein Biker einen Radrennfahrer umgefahren. Der Radler war bergauf unterwegs, der Motorradfahrer sah den 43-jährigen zu spät, bremste ab und stürzte. Trotzdem riss er den Radler um, der wurde mit Armverletzungen ins Krankenhaus gebracht.  Der Gesamtschaden liegt bei rund 5.000 Euro