Eichstätt: Zwei schwere Fahrradstürze

Ihren Urlaub im Naturpark Altmühltal wird eine Touristin wohl in schlechter Erinnerung behalten. Die 67-jährige Britin verletzte sich gestern bei einem Radunfall schwer. Sie war mit Freunden auf dem Radweg auf Höhe Hagenacker umgekippt. Die Urlauberin fiel in eine angrenzende Wiese und konnte nicht mehr selbständig aufstehen. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Neuburg geflogen. Auch ein 12-Jähriger hatte gestern einen schweren Fahrradunfall. Er war mit seinem Mountainbike auf dem Waldweg im Herrenholz in Eichstätt gestürzt und musste von der Bergwacht geborgen werden.