Eichstätt: zwei Frauen angefahren

Tief stehende Sonne ist gestern in Eichstätt die Ursache für zwei Unfälle nacheinander gewesen. Zunächst war eine 85jährige beim Abbiegen von der Ostenstraße in die Universitätsallee gegen ein Verkehrsschild gefahren. Eine hilfsbereite Taxifahrerin half ihr beim Sichern der Unfallstelle. Anschließend fuhr ein 46jähriger in den Unfallwagen und beide Frauen wurden eingeklemmt. Vor allem die 85jähriger erlitt schwere Beinverletzungen. Beide Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden für beide Unfälle liegt bei 1.000 Euro.