Eichstätt: Wohnhausbrand in Marienstein

Ein Schaden in vermutlich sechsstelliger Höhe entstand bei einem Brand eines Wohnhauses im Eichstätter Stadtteil Marienstein. Das Feuer war nach Berichten des Donaukurier gestern Abend ausgebrochen. Ursache könnte ein technischer Defekt gewesen sein – die Ermittlungen dauern an. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.