Eichstätt: Winterunfälle im Landkreis

Die winterlichen Verhältnisse haben gestern vor allem im Landkreis Eichstätt für Chaos gesorgt. In Eichstätt und Adelschlag kam es zu Auffahrunfällen, nachdem Autofahrer abrupt gebremst hatten. In Nassenfels geriet eine Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Und bei Wettstettten baute ein junger Ingolstädter mit seinem SUV trotz Allradantrieb einen Unfall. Weil er zu schnell war, stieß er auf geschlossener Schneedecke mit einem Kleinlaster zusammen. Verletzt wurde hier niemand, der Schaden liegt bei 46.000 Euro.