Eichstätt: Willibaldsburg lockt mit Wölfen

In diesem Jahr sind zum ersten Mal seit 150 Jahren wilde Wolfswelpen in Bayern geboren worden. Das hat das Jura-Museum zum Anlass genommen, um eine Ausstellung über Wölfe nach Eichstätt zu holen. Sie informiert über die Biologie der umstrittenen Raubtiere und ihre Geschichte in Deutschland. Die Sonderausstellung beginnt heute und dauert bis Februar. Sie ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums zu sehen.