Eichstätt: Wildkatzen streifen durch die Wälder

Die Wildkatze hat sich den Naturpark Altmühltal zurückerobert. Hier wurden laut Bund Naturschutz in diesem Jahr über zehn Tiere nachgewiesen. Es ist die bislang größte Population in Oberbayern. Die meisten Wildkatzen haben sich im Osten des Landkreises im Bereich Wellheim aufgehalten, ein Tier hat sich sogar in die Nähe von Ingolstadt gewagt. Spuren wurden bei Hepberg gefunden. Die Chance, einer Wildkatze tatsächlich über den Weg zu laufen, ist aber sehr gering.Die wilden Verwandten des Stubentigers sind äußerst scheu.