© istockphoto_xyno

Eichstätt: Weltwärts in Eichstätt

Schüler als Entwicklungshelfer: Das Bistum Eichstätt bewirbt sich für das weltwärts-Programm der Bundesregierung. Ab dem Sommer 2020 könnten dann junge Erwachsene in den Partnerdiözesen Poona in Indien oder in Ghana Entwicklungsarbeit leisten. Die Jugendlichen sollen bei der Wasserversorgung oder im Kampf gegen Hunger helfen. Vorgesehen sind acht Plätze. Der Aufenthalt wird vom Bistum und der Bundesregierung finanziert. Interessenten können sich an das Referat Weltkirche der Diözese Eichstätt wenden.

Die Kontaktdaten: Tel. (08421) 50-776, E-Mail: weltkirche@bistum-eichstaett.de.