© Polizeisirene

Eichstätt: Wasserbombe durchschlägt Fensterscheibe

Da war wohl zu viel Druck dahinter: Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht in der Eichstätter Altstadt ein Wohnungsfenster eingeschmissen – mit einer Wasserbombe. Kurz nach Mitternacht wurde die Bewohnerin aufgeschreckt, als ihre Fensterscheibe im ersten Stock zu Bruch ging. Ein mit Wasser gefüllter Luftballon war die Ursache. Als sie aus dem Fenster blickte, sah sie einen jungen Mann, der in Richtung Leonrodplatz flüchtete. Eine Fahndung verlief erfolglos.