Eichstätt: Wahlen im Bistum

Im Bistum Eichstätt werden demnächst die Pfarrgemeinderäte gewählt. Knapp 360.000 Katholiken sind aufgerufen, ihre Stimme für die Gremien abzugeben. Die Wahlunterlagen werden in diesen Tagen zugestellt und sollten bis spätestens Sonntag in den Briefkästen liegen. Sie sollten dann den ausgefüllten Stimmzettel bis zum 25.Februar wieder bei den Pfarrämtern abgegeben werden. Auf dem Stimmzettel ist angegeben, wie viele Mitglieder in den jeweiligen Pfarrgemeinderat gewählt werden. Daraus ergibt sich die Anzahl der Stimmen, die jeder Wähler zur Verfügung hat.