Eichstätt: Vortrag zur Barrierefreiheit

Menschen mit Handicap haben es nicht nur in den eigenen vier Wänden schwerer, als andere. Auch beim Einkaufsbummel in der Innenstadt müssen sie immer wieder Hürden überwinden, denn nicht alle Geschäfte sind barrierfrei. Die Serviceoffensive Einzelhandel möchte in Eichstätt Ladenbesitzer und Geschäftsleute auf diese Probleme hinweisen. Deshalb findet morgen Abend ein Vortrag zum Thema Barrierefreiheit beim Einkaufen statt. Die Referentin ist beim Roten Kreuz in Eichstätt für die offene Behindertenarbeit zuständig. Sie möchte nicht nur Ladenbesitzer informieren, sondern spricht auch Kunden an. Beginn des Vortrags im Alten Stadttheater in Eichstätt ist morgen um 19 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.