Eichstätt: Von Hund verfolgt und gebissen

In Eichstätt ist ein junger Mann von einem Hund verfolgt und gebissen worden. Der 18-Jährige war mit seinem Fahrrad unterwegs, als das Tier hinter ihm her rannte. Es biss ihm in die Wade. Der junge Mann ließ sich im Krankenhaus behandeln, mehr zum Hund oder seiner Halterin ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.