© istockphoto

Eichstätt: Viel Geld vom Freistaat

Der Freistaat Bayern meint es offenbar gut mit Eichstätt. Aus dem Städtebauförderprogramm fliessen über 260.000 Euro in den Landkreis. Den größten Brocken davon erhält Großmehring für verschiedenen Maßnahmen in der Ortsmitte. Allein dorthin werden fast 145.000 Euro überwiesen. Gefördert werden außerdem Altmannstein, Kipfenberg und Pförring. Auch diese Gemeinden verwenden das Geld vom Staat für die Ortskerne.