Eichstätt: Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Kaum ein Tag an dem nicht irgendjemand gegen das Infektionsschutzgesetz verstößt. Im Kreis Eichstätt musste die Polizei acht Bußgelder verhängen. In Dollnstein wurde ein Auto mit mehrere Insassen gestoppt – da sie weder einen triftigen Grund vorbringen konnten, noch in häuslicher Gemeinschaft leben, wurden sie angezeigt. In Eichstätt selbst konsumierten zwei Männer in der Weißenburger Straße gemeinsam Alkohol – auch das hatte eine Anzeige zur Folge.